Prof. Dr. Elmar Schenkel

Curriculum Vitae

Ausbildung und wissenschaftlicher Werdegang

  • 1953 geboren in Lippetal bei Soest/Westfalen, Studium (Sprachen, Kunstgeschichte, Philosophie) in Marburg und Freiburg.
  • Sozialarbeit mit Aktion Sühnezeichen/Friedensdienste in Großbritannien (Stourbridge, Coventry).
  • Deutschlehrer am Goethe-Institut und Sprachassistent an einem Gymnasium in Lille, Frankreich.
  • Promotion an der Universität Freiburg über John Cowper Powys.
  • Wiss. Assistent in Tübingen und Freiburg.
  • Visiting Associate Professor an der University of Massachusetts in Amherst.
  • Habilitation über moderne britische Lyrik in Freiburg. Vertretung von Professuren in Freiburg und Konstanz.
  • 1993 Ruf an die Universität Leipzig, C4-Professur Britische Literatur.
  • 2005-2015 Leitung des Arbeitskreises Studium universale an der Universität Leipzig.
  • DAAD-Gastprofessuren in Kasan, Moskau, Ekaterinburg und Nishni Novgorod.
  • Tätigkeiten als DFG-Gutachter, Vorsitzender des Fördervereins Deutsches Literaturinstitut Leipzig (DLL) und Vertrauensdozent der Studienstiftung des deutschen Volkes.
  • Längere Aufenthalte in Indien, Italien, Russland und Japan.
  • Fellow der Fondazione Bogliasco, Genua.
  • Freier Mitarbeiter bei Frankfurter Allgemeine Zeitung und der Moskauer Kinderzeitschrift Schrumdirum.
  • Mitherausgeber der Buchreihen: ALPH (Arbeiten zur Literarischen Phantastik und Science Fiction, Frankfurt/M.: Lang) und Leipzig Explorations (Berlin: Galda). Übersetzer und Schriftsteller.

Forschungsschwerpunkte / Research Areas

  • Wechselbeziehungen Literatur/Religion/Wissenschaft
  • Bewegung und Literatur (Fahrrad, Sport, Bogenschießen, Eisenbahn)/ Movement and Literature: bicycles, sports, archery, railway
  • Reiseliteratur/ travel writing
  • Phantastische Literatur, Science Fiction
  • Moderne Lyrik/ modern poetry
  • Essay

Durchgeführte Konferenzen / Conferences

  • International Chesterton Symposium, Leipzig 1996
  • Lost Worlds and Mad Elephants: An International Conference on Science, Literature and Technology, Leipzig 1998
  • Phantastische Kinderliteratur / Fantasy for Children, Leipzig 1999
  • The Golden Egg. Alchemy in Art and Literature, Leipzig 2000
  • The Reception of H.G. Wells in Europe, Leipzig 2002
  • Magical Objects. Leipzig 2004
  • Owen Barfield: Visions and Revisions, Leipzig 2006
  • Joseph Conrad: Polen und Europa, Leipzig 2007
  • Under Western and Eastern Eyes: Blickwinkel Ost-West. Begegnungen zwischen Osten und Westen in der Reiseliteratur des 20. Jahrhunderts, Leipzig 2010.
  • Der andere Conan Doyle / The Other Conan Doyle, Leipzig 2011
  • Ghosts – A Conference on the (Nearly) Invisible. Internationales Symposium der Inklings-Gesellschaft für Literatur und Ästhetik e.V., Leipzig 2015
  • The Guru Challenge, Leipzig 2016

Veröffentlichungen in Auswahl

Herausgebertätigkeit/ Editorial Work

  • Dossier John Cowper Powys. Akzente 28 (1981), 100-146.
  • Edgar Allan Poe, The Gold-Bug and Other Tales, Ditzingen: Reclam 1984 (Fremdsprachentexte).
  • Die magische Schreibmaschine. Formen des Phantastischen in der Literatur. Frankfurt/M.: Vervuert (mit W. Schwarz, L. Stockinger, A. de Toro).
  • Hugo Kükelhaus. Organ und Bewusstsein (mit Barbara Vogel-Kükelhaus),. Stuttgart: Brouwer.
  • Creative Writing/ Kreatives Schreiben. Berichte aus den Bereichen Schule, Volkshochschule, Universität, Psychotherapie und Journalismus. Eggingen: Edition Isele 1998 (mit Susanne Bach). 2. Aufl.: 2001.
  • Lost Worlds & Mad Elephants. Literature, Science and Technology 1700-1990. Berlin: Galda & Wilch 1999(mit Stefan Welz).
  • The Golden Egg. Alchemy in Art and Literature. Berlin: Galda & Wilch 2002 (mit Alexandra Lembert).
  • Magical Objects. Berlin: Galda 2007 (mit Stefan Welz).
  • Alles fließt. Dimensionen des Wassers in Natur und Kultur.Frankfurt/M.: Peter Lang. 2008 (mit Alexandra Lembert).
  • Was für ein Glück? Versuche über Glücksvorstellungen. Frankfurt/M.: Peter Lang 2009 (mit Dominik Becher).
  • Zwischen Ost und West: Joseph Conrad im europäischen Gespräch. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2010 (mit Hans-Christian Trepte).
  • Englisches Leipzig: Eine Spurensuche von A bis Z. Leipzig: Edition Hamouda 2010.
  • Im Zeichen der Feuerberge: Vulkane in Mythos und Literatur. Leipzig: edition vulcanus 2010 (mit Reiner Tetzner).
  • Alter: unbekannt. Über die Vielfalt des Älterwerdens. Internationale Perspektiven. Bielefeld: transcript 2011 (mit Carolin Kollewe).
  • Die Macht des Verborgenen. Über das Gehemeimnis in Kunst, Natur und Politik. Frankfurt/M.: Peter Lang 2011 (mit Nadja Kroker).
  • wunders vil: Zur Aktualität des Mythos. Leipzig: edition vulcanus 2011 (mit Claudia Roch und Georg Schuppener).
  • Under Western and Eastern Eyes. Ost und West in der Reiseliteratur des 20. Jahrhunderts. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2012 (mit Stefan Lampadius).
  • Sonne, Mond und Ferne. Der Weltraum in Philosophie, Politik und Literatur. Frankfurt/M., Bern: Peter Lang 2013 (mit Kati Voigt)
  • Flüsse. Kultur und Literatur der Wasserwege. Leipzig: Edition Hamouda 2015 (mit Hans-Christian Trepte).
  • Verweile doch... über die Erforschung der Zeit. Leipzig: Edition Hamouda 2015 (mit Kati Voigt)
  • Levin Ludwig Schücking - Gelehrter in schwierigen Zeiten. Leipzig: Edition Hamouda 2017 (mit Jürgen Ronthaler)
  • Hugo Kükelhaus: Organ und Bewußtsein. Leipzig: Edition Hamouda 2017 (mit Barbara Vogel-Kükelhaus)

Monographien

Aufsätze/ Articles

Literatur-Naturwissenschaft-Technik-Religion

  • Hugo Kükelhaus und die Philosophie der Organerfahrung. Neue Rundschau 89 (1978), 276-284.
  • Cyclomanie. Fahrrad und Literatur um 1900. Literaturwissenschaftliches Jahrbuch 37 (1996), 211-228.
  • Literatur als Labor. Posthumane Welten bei H.G. Wells. In Bernd Flessner, Hg., Nach dem Menschen. Der Mythos einer zweiten Schöpfung und das Entstehen einer posthumanen Kultur, Freiburg: Rombach 2000, S. 101-113.
  • Indisches Roulette: Reiseliteratur als spirituelle Suche in Indien. In: Susanne Bach, Hg., Spiritualität und Transzendenz in der modernen Literatur. Paderborn: Schöningh 2001, 227-244.
  • Newtons Gehirn. Neurologische Expeditionen in der LiteraturScheidewege 33, 2003.
  • Maschine und Droge. In Hans Ulrich Seeber, Julika Griem, Hgg., Raum- und Zeitreisen. Studien zur Literatur und Kultur des 19. und 20. Jahrhunderts. Tübingen: Niemeyer 2003, 87-99.
  • Einsteins Matrix: Gedankenexperimente in der Literatur. Gegenworte. Hefte für den Disput über Wissen. Heft 15, Frühjahr 2005, 71-76.
  • Ghostly Geometry: The Fourth Dimension in Literature. In Jarmila Mildorf, Hans Ulrich Seeber, Martin Windisch, eds. Magic, Science, Technology, and Literature. Berlin: LIT Verlag 2006, 179-190.
  • Chimären in der Bibliothek. Jorge Luis Borges und die GenetikScheidewege. Zeitschrift für skeptisches Denken,32, 94-105.
  • Worlds Apart. The Dialogic Imagination of Owen Barfield. Inklings Jahrbuch 24, 2006, 21-39.
  • Brainspotting: Brains as Magical Objects. In Schenkel/Welz, eds. Magical Objects: Things and Beyond. Berlin: Galda 2007, 33-44.
  • Zahl und Wahn. Über die Nachtseite des NumerischenScheidewege. Zeitschrift für skeptisches Denken. 37 (2007/8), 336-345.
  • Geisterzüge. Über Technik, Spuk und FortschrittScheidewege. Zeitschrift für skeptisches Denken. 38 (2008), 275-284.
  • Chaostheorie und Literatur, in Ansgar Nünning, Hg., Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie, Stuttgart: Metzler, 92-93.
  • Thomas Alva Edison. In Betsy van Schlun, Michael Neumann, Hgg. Mythen Europas. Schlüsselfiguren der Imagination: das 19. Jahrhundert. Regensburg: Friedrich Pustet Verlag, 184-203.
  • Von der Jagd zur Selbsterfahrung. Bogenschießen in Mythos, Literatur und Lebenskunst. Jahrbuch 2007 der Detuschen Gesellschaft für Geschichte der Sportwissenschaft e.V. Münster: LIT Verlag 2008, 134-148. 
  • Im Zeichen des Kopfstandes. Exzentrische Lebenskunst in den Erzählwerken G.K. Chestertons, in Anna-Margaretha Horatschek, Susanne Bach et al., Hgg., Literatur als Lebenskunst. Reflexionen zum guten Leben im britischen Roman vom Viktorianismus zur Postmoderne. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier, 237-249.
  • Pionier der Zukünfte. H.G. Wells – der Mann der die Zukunft entdeckte. Telepolis Special 1/2009. 16-19.
  • Diving or Drowning. Submarine Exploration from Romanticism to Science Fiction. In Da Ulisse a… Il viaggio negli abissi marini tra immaginazione e realtà. Atti del VI Convegno Internazionale da Ulisse a… (Imperia, 6-7-8 ottobre 2005), a cura di Giorgetta Revelli, Pisa: edizioni ETS, 2007, 231-242 .
  • Der Techniker als Übermensch. Thomas Alva Edison in der Literatur. Literaturwissenschaftliches Jahrbuch 50 (2009), 247-264.
  • Antigravity: Matter and the Imagination in George MacDonald and Early Science Fiction. In: The Golden Key. Homepage der George MacDonald Society. (digital version of 1995 essay in North Wind, retrieved November 2010).
  • Put me Back on the Bloody Bike! Eine bewegte Geschichte der Tour de France. In bar. monothematisches magazin für fahrradinduzierte emotion Issue 1, Fokus: Bewegung. 34-39.
  • Götterzorn und globaler Schrecken – Vulkane in Mythos und Literatur. Ein Gespräch zwischen Reiner Tetzner und Elmar Schenkel. In E. Schenkel/ R. Tetzner, Hg. Im Zeichen der Feuerberge. Vulkane in Mythos und Literatur. Leipzig: edition vulcanus 2010, 9-29.
  • Porzellan und der Traum vom Ewigen Leben. Kolumne „Ins Blaue“, in: Kunst und Technik. Magazin für Industrie/Kultur 2. Jahrgang, Heft 3 (Oktober 2010), 19.
  • Keplers Mondreise. Von Träumen, Hexenwahn und einer neuen Zeit. a tempo. das lebensmagazin. Nr. 130, Oktober 2010, 8-9.
  • Visions from the Verge: Terror and Play in G.K. Chesterton’s Imagination. In Harold Bloom, ed., G.K. Chesterton – Bloom’s Modern Critical Views. Ed. and with an introduction by Harold Bloom. New York: Chelsea House 2006, 97-109.
  • Die Macht des Verborgenen. Überlegungen zum Geheimnis. In Schenkel, E., N. A. Kroker (Hg.): Die Macht des Verborgenen. Über das Geheimnis in Kunst, Natur und Politik. Frankfurt/M., Bern, New York: Peter Lang, 2011, 11-18.
  • Ein himmlischer Geheimnisträger. Über unser Verhältnis zum Mond. Ebd., 173-185.
  • The Haunted Train. Ghostly Technology as an International Theme in Fiction. Vestnik. Nishegorodskogo linguisticheskogo universiteta im. N.A. Dobroljubova. Vol 12, 2010, 107-119.
  • H.G. Wells and Speed. in Valeria Tinkler-Villani and C.C. Barfoot, eds. Restoring the Mystery of the Rainbow. Literature’s Refraction of Science. Amsterdam/New York: Rodopi, 2011, 729-742
  • Das Spielbrett als Mikrokosmos. Kolumne Blaupause Kunst + Technik. Magazin für Industrie/Kultur. 3. Jahrgang, Heft 1 (2011), 17.
  • Anspruchsvolle Gedächtnisspiele. Mark Twain als Erfinder des Brettspiels Memory Builder, Patenteintrag Nummer 324535 vom 18. August 1885. Kunst und Technik. Magazin für Industrie/Kultur. Schwerpunkt Brettspiel. 3. Jahrgang, Heft 1 (2011), 19.
  • Geschichte der Leipziger Anglistik (mit Jürgen Ronthaler und Beate Seidel). in Ulrich von Hehl, Uwe John, Manfred Rudersdorf, Hrsg., Geschichte der Universität Leipzig 1409-2009. Bd 4/1 Fakultäten, Institute. Leipzig: Universitätsverlag 2009, 512-533.
  • Nachwort. In Gilbert Keith Chesterton: Der Mann, der zu viel wusste. Kriminalgeschichten. Aus dem Englischen übersetzt von Renate Orth-Guttmann. Zürich: Manesse Verlag, 327-347.
  • Von Platon bis Huxley: Was können wir aus Utopien lernen? In: WarumDarum (Deutsch-russisches Jugendjournal, Moskau) 3/4, 2009, 4-7.
  • Zen und die Kunst des Radfahrens. a tempo – das Lebensmagazin, Nr. 139, Juli 2011, S. 8-9.
  • Verlorene Formen. Der Guss ist die Simulation der Schöpfung. Kolumne Blaupause Kunst + Technik. Magazin für Industrie/Kultur. Schwerpunkt Kunstguss. 3. Jahrgang, Heft 2 (2011), 10.
  • Poppo Pingel and Hugo Kükelhaus. Exploring the Physical Roots of Architecture. In Murali Sivaramakrishnan, Ujjwal Jana, Hgg. Ecological Criticism For Our Times. Literature, Nature and Critcal Inquiry. New Delhi: Authorspress, 2011, 161-168.
  • Paradoxien der Vergänglichkeit. Über Phantasie und Dauer in der ArchitekturArchimaera 2011. (Zugriff 20.2. 2012)
  • Seele und Stein. Architektur im Werk von Gilbert Keith Chesterton. In Nadja Horsch, Zita Á. Pataki, Thomas Pöpper, Hgg. Kunst und Architektur in Mitteldeutschland. Thomas Topfstedt zum 65. Geburtstag. Leipzig: Plöttner Verlag 2012, 150-158.
  • Quallen in der Troposphäre: Flug, Phantastik und Moderne in Arthur Conan Doyles „The Horror of the Heights“. Inklings Jahrbuch für Literatur und Ästhetik, 29 (2011), 10-30.
  • Der Aufstand der Untoten: Bram Stokers Dracula. Nachwort zu Bram Stoker, Dracula, aus dem Englischen übersetzt von Ulrich Bossier. Ditzingen/Stuttgart 2012, 591-604.

Phantastische Literatur/ Science Fiction

  • Domesticating the Supernatural. Functions of Magic in E. Nesbit’s Children’s Books. In: Kath Filmer, ed., The Victorian Fantasists. Essays on Culture, Society and Belief in the Mythopoeic Fiction of the Victorian Age, London: Macmillan 1991, 205-216.
  • Visions from the Verge: Terror and Play in Chesterton’s Imagination. In Kath Filmer, ed., Twentieth-Century Fantasists - Essays on Culture, Society and Belief in Twentieth-Century Mythopoeic Literature, London: Macmillan 1992, 34-46.
  • Die verkehrte Insel: The Tempest und H.G. Wells’ The Island of Dr. MoreauAnglia 111, i-ii (1993), 39-58.
  • Die Macht des Ungeschehenen: Phantastische Geschichtsschreibung in alternative histories. In: Dieter Petzold, Hg., Fantasy in Film und Literatur. Sonderheft Anglistik und Englischunterricht 59 (1997), 127-142.
  • Invasion aus der Zukunft. Zur Aktualität von H.G. Wells. Scheidewege. Zeitschrift für skeptisches Denken. 31 (2001), 266-276.
  • Ghostly Texts: Imaginary Books as Literary Strategies. In Christian Todenhagen, ed., Text- Text Structure – Text Type: Festschrift for Wolfgang Thiele. Tübingen: Staufenburg 2002, 197-205.
  • Wie die Menschen außerirdisch wurden. Aliens in der frühen Science Fiction 1880-1940. In Thomas P. Weber, Hg. Science & Fiction II. Leben auf anderen Sternen. Frankfurt/M.: Fischer Taschenbuch Verlag 2004, 137-162.
  • Ein Tor zur Welt. Ein Gespräch zum 100. Todestag von Jules Verne. MDR März 2005.
  • Die Phantastik und die Wissenschaften: Wechselbeziehungen und Befragungen. In Nicola Hömke, Manuel Breitbach, Hrsg. Fremde Wirklichkeiten. Literarische Phantasie und antike Literatur. Heidelberg: Winter 2006, 41-56.
  • Pionier der Zukünfte. H.G. Wells – der Mann der die Zukunft entdeckte. Telepolis Special 1/2009. S. 16-19.
  • Diving or Drowning. Submarine Exploration from Romanticism to Science Fiction. 231-242 in Da Ulisse a… Il viaggio negli abissi marini tra immaginazione e realtà. Atti del VI Convegno Internazionale da Ulisse a… (Imperia, 6-7-8 ottobre 2005)  , a cura di Giorgetta Revelli, Pisa: edizioni ETS, 2007.
  • Von der Jagd zur Selbsterfahrung: Bogenschießen in Mythos, Literatur und Lebenskunst. In Jürgen Court, Arno Müller, Christian Wacker, Hgg. Jahrbuch 2007 der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Sportwissenschaft e.V. – Sport – Körper – Religion. Münster: Lit 2008, 134-148.

Komparatistik

  • Dionysus and the Word: The Nietzschean Context of American Modernist Poetry - Cummings, Stevens, Eliot. In: Manfred Pütz, ed., Nietzsche in American Literature and Thought, Columbia, South Carolina: Camden House 1995, 179-196.
  • Chesterton on Trains, or, The Art of Disorientation; with some notes on Chesterton and Walter Benjamin. Inklings Jahrbuch 14 (1996), 67-81. Repr. in Node 9, vol. 1 (1997). http://node9.phil3.uni-freiburg.de
  • Paradoxical Affinities. Chesterton and Nietzsche, in Susanne Stark, ed., The Novel in Anglo-German Context. Cultural Cross-Currents and Affinities, Amsterdam: Rodopi 1999, S. 241-251.
  • Circling the Cross, Crossing the Circle: On Borges and Chesterton. In: Alfonso de Toro, Fernando de Toro, eds., Jorge Luis Borges. Thought and Knowledge in the Xxth Century. Frankfurt/M.: Vervuert  289-301.
  • The Map and the Maze. H.G. Wells and Jorge Luis Borges, in Alfonso de Toro, Fernando de Toro, eds., El siglo de Borges. Vol. I. Retrospectiva - Presente - Futuro, Frankfurt/M.: Vervuert 2000, S. 357-369.
  • L'extase chamaniste et la culture anglaise: John Cowper Powys en Allemagne. La lettre powysienne 1 (printemps 2001), S. 8-12.
  • The Truth of Phenomena. John Cowper Powys and Goethe. La lettre powysienne 3 (printemps 2002), 7-17.
  • Exploring Borderlines: Ernst Jünger in the Mediterranean. In Da Ulisse a … Il viaggio nelle terre d’oltremare. A cura di Giorgetta Revelli, Pisa: edizione ets 2004, 315-326.
  • The City and the Sea. Genoa and the Mediterranean in Joseph Conrad’s Novel Suspense. A Napoleonic Novel.  In Da Ulisse a… A cura di Giorgetta Revelli, Pisa: edizioni ets, 2005, 303-312.
  • Emerging Pasts. Russia’s Religious Landscapes in Contemporary Travel Writing. In Kathleen Starck, ed., When the World Turned Upside Down. Cultural Representations of Post-1989 Eastern Europe. Newcastle: Cambridge Scholars Publishing 2009, 50-60. ISBN 1-4438-0552-1
  • Imagining Conrad: Appropriations of Joseph Conrad in Contemporary Travel Writing. In Christiane Bimberg, Igor Volkov, eds., Textual Intricacies. Essays on Structure and Intertextuality in Nineteenth and Twentieth Century Fiction in English. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier (wvt) 2009, 13-22.
  • SWR2 Forum "Schmerz der Finsternis – Joseph Conrad zum 150. Geburtstag". Ein Gespräch mit Brigitte Kronauer, Elmar Schenkel und John von Düffel unter Leitung von Carsten Otte. In Schenkel, Trepte (Hg.): Zwischen Ost und West. Joseph Conrad im europäischen Gespräch. Leipzig: Universitätsverlag 2010. 175-191.
  • Die Bibliothek des Seefahrers. Joseph Conrad als Leser. In Schenkel, Trepte (Hg.): Zwischen Ost und West. Joseph Conrad im europäischen Gespräch. Leipzig: Universitätsverlag 2010, 239-248.
  • "Nerves and not ink". Rereading John Cowper Powys’s Dostoievsky. / "Non dans l’encre, mais dans les nerfs". En Relisant Dostoievsky de John Cowper Powys. la lettre powysienne numéro 20, automne 2010, 14-25. (Traduction française: Max et Jacqueline Peltier).
  • Borges oder die Melancholie des Wissens. Nachwort zu Jorge Luis Borges, La biblioteca de Babel. Cuentos selectos y un poema. Stuttgart: Reclam 2010, 143-157.
  • "The Battle of Leipsic" – Die Leipziger Völkerschlacht in der englischsprachigen Literatur. In Stefan Welz/Fabian Dellemann, Hrsg., Anglosachsen. Leipzig und die englischsprachige Kultur. Frankfurt/M.: Peter Lang Verlag 2010, 9-22.
  • Im Schatten der Vergangenheit. Deutsch-britische Begegnungen. Ein autobiographischer Bericht. In Ines-Andrea Busch-Lauer, Hg., Kaleidoskop der Kulturen. Berlin: Frank & Timme 2010, 95-108.
  • To Russia With Love: Maurice Baring (1874-1945). In Barbara Korte, Eva Ulrike Pirker, Sissy Helff, eds., Facing the East in the West. Images of Eastern Europe in British Literature, Film and Culture. Amsterdam, New York: Rodopi 2010, 85-94. (Auszug)
  • Utopia regionalismului. [rumänisch; Regionalistische Utopie: Die Essays von W.H. Hudson]. Bukarest: PostModernism(e), Anul 1, Nor. 3-4. Schwerpunkt: Ecotexte. 97-116. Übersetzt von Alexandra Pricop Chiriac.
  • In Search of German Conrads. Responses to Conrad in Contemporary German Language Literature. In Wieslaw Krajka. ed., In the Realms of Biography, Literature, Politics and Reception: Polish and East-Central European Joseph Conrad. Boulder, Colorada/ Lublin: East European Monographs, 2010, 451-468.
  • Die Innenseite der Vergangenheit. Keltische und germanische Mythen in der modernen englischsprachigen Literatur. In Roch, Schenkel, Schuppener, Hgg., wunders vil. Zur Aktualität des Mythos, Leipzig: edition vulcanus 2011, 81-89.
  • Allein rund um die Welt. Nellie Bly, Pionierin des investigativen Journalismus. Kippe. Die Leipziger Straßenzeitung Nr. 156, 18. Jg., 2012, S. 21. (leicht veränderte Fassung)
  • West-östliche Wasserströme. Ein spekulativer Streifzug durch die deutsche und russische Kultur. In Ernst-Jörg von Studnitz und Birgit Klein, Hg., Das Wasser und wir – Woda i mir. Deutsche und russische Gewässer: Dichtung und Wahrheit. 13. Potsdamer Begegnungen. Berlin: Deutsch-russisches Forum 2011, 136-140
  • Über das Dritte. Begegnungen zwischen Deutschland und Polen über den Umweg Joseph Conrad. In Katarzyna Joanna Krason, Bernd Haedrich, Hrsg., Polnisch-Deutscher und Deutsch-Polnischer Dialog in der Sprache, Literatur und im Theater / Dialog Polsko-Niemiecki i Nimiecko-Polski. Szczecin 2012, 246-252.

Übersetzungen/ Translations

  • Ted Hughes: Krähe/ Crow. Aus dem Leben und den Gesängen der Krähe. Stuttgart: Klett-Cotta 1986.
  • Basil Bunting: Briggflatts und andere Gedichte. Graz: Droschl 1990.
  • Iain Crichton Smith: Segel aus Salz. Gedichte deutsch und englisch. Hörby/Schweden: Edition Rugerup 2008.
  • Übersetzungen: Gedichte von Iain Crichton Smith, Muriel Spark, Tessa Ransford, Mick Imlah, Kenneth White in: Iain Galbraith, Hg. Beredter Norden. Schottische Lyrik seit 1900. Hörby: Edition Rugerup 2011.

Feuilleton/ Essay/ Reise/ Kunst

  • Weißmacher Jesus. Religiosität lässt sich nicht verkaufenDie Zeit 12.5. 1972.
  • Die Wiege Englands. Wanderungen durch Wessex.  Die Zeit  8.10. 1976.
  • Meister Merlins Zauberwald: BroceliandeDie Zeit 11.4. 1980.
  • Paradies für Büchernarren: Hay-on-WyeDie Zeit 8.8. 1980.
  • Die Kunst des Verirrens. Wandern auf Offa’s DykeDie Zeit 30.7. 1982.
  • Des Pfarrers Grillen. Gilbert White und sein Naturbuch über SelborneDie Zeit 11.4. 1994.
  • Philippika wider die Sklaverei. Im amerikanischen Hartford schrieb Harriet Beecher-Stowe „Onkel Toms Hütte.“ Die Zeit 10.11. 1989.
  • Tusch für David JonesDie Zeit 8.12. 1989
  • Sag mir, wer ich bin. Peter Ackroyds Shakespeare-BiographieDie Zeit 15.3. 2007
  • Eine Geschichte, nie erzählt. In jedem Mai treffen sich die Verehrer der Lyrikerin Emily Dickinson an ihrem Grab in Amherst. Die Zeit - LiteraturLexikon. Band 1. Stuttgart: Metzler 2008, 591-593.
  • Kosmos der Farbe – Zu den Bildern von Britta Schulze.
  • Im Zeichen der Vier. Zur Ausstellung „Gegenstand und Abstraktion“ von Harald Bauer, Günter Huniat, Michael Möbius, Hael Yxxs.
  • Schatzhaus des Unentdeckten. In Thomas Mayer, Thomas Seidler, Hgg., Nachdenken über Leipzig, Leipzig: Leipziger Medien Service 2009, 218-221.
  • Über Fremdeln. Essay. Edit Nr. 50, 2009, 77-81.
  • Die Unsicherheit, die Farben und das Paradies. Zur Kunst von Britta Schulze. In Zwischen den Welten. Malerei Britta Schulze (Katalog), Leipzig: Werkstatt für Kunstprojekte 2009, 5-6.
  • Insecurity, Colours and Paradise. On Britta Schulze’s Art (Translated by Anja Lux). Ebd., 6-7.
  • Eine Reise nach Kasan. Liaison. Zeitschrift für kulturellen Dialog 1 (Frühjahr/Sommer 2009), 41-44.
  • Muschelsuche mit Hund. Auf dem Jakobsweg von Leipzig nach Erfurt. Kippe Leipziger Straßenzeitung, Juni 2009.
  • China im Pazifik. Beobachtungen in TaiwanLiaison. Zeitschrift für kulturellen Dialog 2 (Winter 2009/10), 42-51.
  • Blaenau Ffestiniog. Visiting Ms Phyllis Playter, the widow of John Cowper Powys. An essay / Blaenau Ffestiniog. Une visite. Un essai (engl./frz.) in La lettre powysienne(Lannion, ed. by Jacqueline Peltier) n° 19, printemps 2010, 40-44. Übersetzung von „Blaenau Ffestiniog“, in E. Schenkel, Die andere Reise, Buchenbach 1981.
  • Im Land der tausend Teiche. Sagen, Seen, Sorben, Saurier. Eine Reise in die Lausitz. Liaisons. Magazin für den Kulturdialog 3 (Sommer 2010), 88-97.
  • Wie englisch ist die englische Kunst? Eine Befragung. In Beate Jahn, Michael Stuhr, Hrsg., Tradition & Neubeginn. Festgabe zur Gründung des Neuen Leipziger Kunstvereins e.V. am 9. November 1990. Leipzig: Neuer Leipziger Kunstverein 2010, 30-37.
  • Leipziger Lerchen und Schleifen. Reliefs, Denkmäler, Bauten und andere Nachrichten aus der Vierten Dimension. In Nico Stringa e Elisa Prete (eds.), Il Vasaio Innamorato. Scritti per gli 80 anni di Alessio Tasca (Festschrift für den italienischen Bildhauer Alessio Tasca). Treviso: Edizioni Canova 2010, 284-294.
  • Pevsner, Sir Nikolaus – Ein Leipziger ordnet britische Bauwerke. In E. Schenkel (Hg.): Englisches Leipzig. Eine Spurensuche von A bis Z. Leipzig: Edition Hamouda 2010, 195-198.
  • Notate zu einer Rede. Eröffnung der Siebenundsiebzigsten. Galerie Vorortost Leipzig. 77. Jahresausstellung des Bundes Bildender Künstler DIE SIEBENUNDSIEBZIGSTE 43 - 75 – 77.
  • Eimerweise Drachen. Reisebericht aus Wales. Liaisons. Magazin für den Kulturdialog 4, Winter 2010/11, 68-76.
  • Transsylvanien ohne Dracula. Eine Reise durch das sächsische Siebenbürgen. Liaisons. Magazin für den Kulturdialog 5&6 (Winter 2011/12), 33-39.
  • Balzac oder das Evangelium des Kaffees. Liaisons. Magazin für den Kulturdialog 5&6 (Winter 2011/12), 42-44.
  • Der Name der Rose. Literarische Blumen. WarumDarum (Deutsch-russisches Jugendjournal Moskau) 1/2011, S. 18-19.
  • Zwischen Obsession und Gelassenheit. Ein Gespräch über Essays, Schreiben, Poetik, Reisen. Werkstattgespräch mit Anna Kaleri und Teilnehmern der Prosawerkstatt Leipzig am 24. Juli 2012. Januar 2013.

bild

Bass Rock; Acryl auf Leinwand (E.S.)

Belletristik, Reisebücher