Dr. Petra Knorr

Aktuelles

International Summer Colloquium

September 2018, Leipzig University

As part of the ESDL research colloquium (Empirische Sprachdidaktik Leipzig) we will hold an international summer colloquium in September 2018. Current research in the field of foreign language learning and teaching will be presented and discussed by graduate and post-doc researchers. For more information please contact Petra Knorr (pknorr@uni-leipzig.de).

Keynote Speaker:

Dr Rosemary Erlam, University of Auckland, New Zealand

Task-based Language Learning: Implementation and Learning Outcomes in the Foreign Language Classroom

Curriculum Vitae

Ausbildung und wissenschaftlicher Werdegang

  • Sommersemester 2017: Vertretung der Professur für Sprachlehr- und -lernforschung an der Universität Erfurt
  • seit 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bereich Englische Fachdidaktik (post-doc)
  • 2014: Promotion zu Unterrichtsplanungsgesprächen in der Ausbildung von Englischlehrenden
  • 2011 – 2014: Lehrbeauftragte am Bereich Englische Fachdidaktik
  • 2005 – 2011: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bereich Englische Fachdidaktik
  • 2003 – 2005: Lehrtätigkeit an einem Leipziger Gymnasium / 2. Staatsexamen
  • 2001 – 2003: Studium für Deutsch als Fremdsprache mit Lehrtätigkeit an der Stellenbosch University, Südafrika
  • 1999 – 2009: EFL Lehrtätigkeit an verschiedenen Einrichtungen (Spracheninstitut der Universität Leipzig, HTWK Leipzig, berufsbildende Einrichtungen u.a.)
  • 1994 – 2001: Studium für Lehramt an Gymnasien für Kunst und Englisch an der Universität Leipzig und am University College Cork, Irland / 1. Staatsexamen
  • 1993 – 1994: Auslandsaufenthalt in Großbritannien

Forschungsinteressen / Projekte

  • Projekt EllLa (Englisch lehren und lernen im Labor): Einrichtung eines fremdsprachlichen Schüler/innenlabors in den Räumen der Universität zur Durchführung von Teaching Practice Seminaren für Lehramtsstudierende, gefördert aus Mitteln des BMBF im Rahmen der LaborUniversität Leipzig, Projektbeginn: 1. Oktober 2018
    Projektbeschreibung
  • Wirkung von Scaffolding-Maßnahmen im Englischunterricht der Sekundarstufe 1
  • Professionalisierung von Fremdsprachenlehrenden
  • Qualitative Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik

Veröffentlichungen

  • Knorr, Petra (2017): Unterrichtsplanung kooperativ: Situiertes Lernen in der Ausbildung von Englischlehrenden. In: Hallizky, Maria & Hempel, Christopher (Hrsg.): Unterrichten als Gegenstand und Aufgabe in Forschung und Lehrerbildung. Beispiele aus der (fach)didaktischen Forschungspraxis. Leipzig: Universitätsverlag, 99-117.
  • Knorr, Petra (2016): Unterrichtsvorbereitung, Kooperation und situiertes Lernen  - Untersuchungsergebnisse zu Unterrichts­planungsgesprächen angehender Englischlehrender. In: Legutke, Michael & Schart, Michael (Hrsg.): Fremdsprachendidaktische Professionsforschung: Brennpunkt Lehrerbildung. Tübingen: Narr, 171-195.
  • Knorr, Petra & Schramm, Karen (2016): Triangulation. In: Caspari, Daniela; Klippel, Friederike; Legutke, Michael & Schramm, Karen (Hrsg.), Forschungsmethoden in der Fremdsprachenforschung. Ein Handbuch. Tübingen: Narr, 90-97.
  • Knorr, Petra (2015): Kooperative Unterrichtsvorbereitung – Unterrichtsplanungsgespräche in der Ausbildung angehender Englischlehrender. Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik. Tübingen: Narr.
  • Knorr, Petra (2013): Zur Differenzierung retrospektiver verbaler Daten: Protokolle Lauten Erinnerns erheben, verstehen und analysieren. In: Aguado, Karin; Heine, Lena & Schramm, Karen (Hrsg.): Introspektive Verfahren und qualitative Inhaltsanalyse in der fremdsprachendidaktischen Empirie. Frankfurt/Main: Peter Lang, 31-53.
  • Knorr, Petra & Schramm, Karen (2012): Datenerhebung durch Lautes Denken und Lautes Erinnern in der fremdsprachendidaktischen Empirie. In: Doff, Sabine (Hrsg.): Fremdsprachenunterricht empirisch erforschen: Grundlagen, Methoden, Anwendung. Tübingen: Narr, 184-201.
  • Knorr, Petra & Teske, Doris (2011): Moving Images. Video Art and Language: Integrated Learning. In: Bongartz, Christiane M. & Rymarczyk, Jutta (2011): Languages Across the Curriculum. Tübingen: Narr, 137-156.
  • Knorr, Petra (2010): Unterrichtsplanungs- und Reflexionsprozesse angehender Englischlehrer/innen. In: Altmayer, Claus; Mehlhorn, Grit; Neveling, Christiane; Schlüter, Norbert & Schramm, Karen (Hrsg.): Grenzen überschreiten: sprachlich - fachlich - kulturell. Dokumentation zum 23. Kongress für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 351-359.
  • Knorr, Petra & Teske, Doris (2009): Der Stoff, aus dem die Träume sind: Ökonomische und gesellschaftliche Kontexte von Mode untersuchen. In: Der fremdsprachliche Unterricht Englisch 102: 43, 23-27, Online-Material zum Artikel: Link

Vorträge

  • "Design Based Research: Investigating the potentials of pupils’ out of school and students’ on campus learning", Beitrag zum Research Colloquium on Foreign Language Learning and Teaching, Universität Leipzig, 03.09.2018
  • Retrospektive Verfahren auf dem Prüfstand“, Sektionsbeitrag auf dem DGFF-Kongress, Universität Jena, 29.09.2017
  • Empirische Befunde aus der fremdsprachlichen Lehrerbildung“, Plenarvortrag auf der 9. Nachwuchstagung der Österreichischen Gesellschaft für Sprachdidaktik, Universität Wien, 20.5.2017
  • Introspektion und Retrospektion“, im Rahmen der Ringveranstaltung „Empirische Methoden der Fremdsprachenforschung“ an der Technischen Universität Berlin, Fachbereich Deutsch als Fremdsprache, 1.12.2016
  • „Lautes Erinnern – Revisited“, zusammen mit Dr. Diana Feick, Methodentag an der Universität Kassel zur Diskussion ausgewählter Forschungsmethoden, 10.10.2016
  • „Kooperative Unterrichtsplanungsgespräche in der Ausbildung von Englischlehrenden: Design, Durchführung und Ergebnisse einer empirischen Studie“, Klausurtagung für Lehrer/innen im Hochschuldienst, Leucorea Wittenberg, 22.02.2016
  • „Kooperative Unterrichtsvorbereitung: Unterrichtsplanungs­gespräche in der Ausbildung von Englischlehrenden“, Disputation im Rahmen der Promotion, Universität Leipzig, 16.04.2014
  • „Motivation im heterogenen Klassenzimmer“, Auftaktreferat zu einer Lehrerfortbildung des Klett-Verlags, Erfurt, 24.11.2012
  • „Zur Differenzierung retrospektiver verbaler Daten: Erinnerungsprotokolle angemessen verstehen, beschreiben und analysieren“, Forschungsmethodische Gespräche Leipzig, November 2011
  • „Lehrende als Lernende: zur Förderung von teacher-learner autonomy in der Lehrerbildung” in der Sektion Lernerautonomie und language awareness auf dem Bundeskongress Gesamtverband Moderne Fremdsprachen in Augsburg, 16.09.2010
  • „Planung- und Reflexionsprozesse in der Englischlehrerausbildung”, Vortrag auf dem 6. DGFF-Arbeitstreffen für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Fremdsprachenforschung, 30.09.2009
  • „Moving Images – zur Integration von Kunst- und Englischunterricht anhand von Videokunst”, zus. mit Doris Teske, Vortrag auf dem 22. DGFF-Kongress für Fremdsprachenforschung, 5.10.2007

Lehrveranstaltungen

  • Vorlesung Elaborating ELT Methods and Approaches (2201-1)
  • Vorlesung Introduction to English Language Pedagogy (1201-1)
  • Forschungskolloquium „Empirische Sprachdidaktik Leipzig“
  • Spezielle Gegenstände der Fremdsprachendidaktik: Regel- und Förderschule
  • Spezielle Gegenstände der Fremdsprachendidaktik: Grundschule
  • Planning for the EFL classroom (1201-2)
  • Teaching English as a Foreign Language – From Theory to Practice (1201-3)
  • Betreuung von Schulpraktischen Übungen (SPS II/III) und Blockpraktika (SPS IV/V)

Tagungsorganisation

  • Organisation eines International Research Colloquium, 03. September 2018, Universität Leipzig
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Gestaltung der Klausurtagung für Lehrkräfte im Hochschuldienst des Zentrums für Lehrerbildung und Schulforschung Leipzig (ZLS), Februar 2017, März 2018, Universität Leipzig
  • Mitwirkung bei der Sommerschule der DGFF in Riezlern, Österreich, August 2014
  • Mitwirkung bei der Organisation der 4. FFF-Konferenz „Fortschritte im frühen Fremdsprachenlernen“ in Leipzig von 02. bis 04.10.2014
  • Organisation und Koordination des Bundeskongress des Gesamtverbands Moderne Fremdsprachen (GMF), 27.-29. März 2008, Leipzig
  • Mitorganisation des 6. DGFF-Arbeitstreffen für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Fremdsprachenforschung, 30. September – 3. Oktober 2009, Leipzig (zus. mit Kristina Peuschel, Jan Paul Pietzuch und Agnieszka Zawadzka)